Mitteilungen ;)

Hey ihr lieben,

ihr wundert euch bestimmt schon, warum ich so ruhig bin, dass könnte daran liegen, dass ich am Dienstag abend unterm Messer lag. Sollte eig ne Dornwarze sein, war es aber nicht. Was es ist konnten die Ärtze mir noch nicht sagen. Es ist jetzt eingeschickt worden, um zu schauen ob es gut- oder bösartig ist. Ich hoffe ja sehr auf gutartig, vielleicht hofft ja noch jemand mit mir 😉

Sport machen fällt im Moment flach, da ich nicht richtig laufen kann. Man nennt mich zur Zeit auch Hinkefuß 😀

So nachdem ich euch jetzt mal ein bisschen auf den neuesten Stand gebracht habe hier noch eine Nachricht, für die die es noch  nicht mitbekommen haben, klein Bianca hat jetzt Instagram 🙂 Wer will kann mich da ja mal besuchen, nur gibt es da noch nicht viel zu sehen…

Bis die Tage, genießt das Wetter und habt ein schönes Wochenende 🙂

Advertisements

[Gewicht] Was sagt die Waage

Heute morgen bin ich mit einem ziemlich mulmiges Gefühl auf die Waage gegangen, zum einen, weil ich an langen Wochenenden mehr esse, als an normalen und wegen der einen bestimmten Zeit im Monat.

Es hat mich also nicht gewundert, dass die Waage heute morgen

113,3 kg

angezeigt hat 😦 Das entspricht einer Zunahme von 700 g 😥

Aber ich weiß ja, woran es liegt und versuch es nun diese Woche besser zu machen.
Esst ihr an langen Wochenenden auch immer mehr/anders oder habt ihr euch dabei gut im Griff?

Das Wochenende ist vorbei…

doch die Abnahme zum Glück nicht 🙂

Die Waage war heute morgen echt nett zu mir und zeigte

112,6 kg

an. Das sind 900g weniger als letzte Woche 🙂 Ich freu mich gerade wie ein Schneekönig, pardon Schneekönigin *-*

Aber nun zum Wochenende.

Es war echt wunderschön, die Leute mit denen wir gefeiert haben waren echt bombastisch drauf und es hat auch nicht geregnet, was echt klasse war. Die Sorge ums essen war unbegründet, da zumindest am Kartoffelsalat keine Majo dran war 🙂

Die Nacht war zwar kurz und wir hingen alle am nächsten Tag etwas durch, aber das war es definitiv wert 🙂 Mein Freund und ich sind zwar erst ausgelacht worden, weil wir ein Zelt mitgenommen haben, aber am Ende standen wir besser da. Wir haben nicht gefroren. Bei den anderen in der Halle war nämlich die Heizung kaputt und wir hatten es schön mukkelig warm *-*

Was habt ihr so am Wochenende getrieben?

Das Wochenende steht vor der Tür

und es steht eine größere Geburtstagsfeier an und ich weiß noch nicht so ganz wie ich den Tag kalorientechnisch komplett auf die Kette kriegen soll.
Den Abend wird es Nudel und Kartoffelsalat mit Würstchen geben. Der Salat wird denke ich mal mit Majo gemacht werden. Ich hatte zwar angeboten auch einen Salat zu machen, aber ich war scheinbar zu spät dran, denn es wurde dankend abgelehnt. Sprich wenn ich den Abend hunger hab gibts definitiv Majo (wobei ich ja immer noch drauf hoffe, das jemand auch einen ohne Majo gemacht hat 🙂 )
Außerdem wirds den Abend bestimmt nicht Antialkoholisch zu gehen, was ich an sich auch nicht so schlimm finde. Hab nur schiss, dass ich dann wieder mega Appetit auf die ganzen fettigen Dinge bekomme, so mal es den Mittag schon relativ fettiges essen geben wird, damit der Alkohol nicht so durch schlägt. Aber anstatt Sahne wird es definitiv einen Sahneersatz geben mit nur 7 % Fett, um dort schon mal ein bisschen was zu sparen.

Für den nächsten Tag nehme ich mir zum frühstücken Obst mit, hatte an Apfel und Banane gedacht… Und viel Wasser.
Wie macht ihr das, wenn ihr auf Feiern geht wo ihr nicht heimkommt und es auch essen gibt?

Sorry

… das ich mich in letzter Zeit nicht so wirklich gemeldet habe, aber mir gings auch nicht wirklich gut.
Gewichtstechnisch lief es daher auch vollkommen sche*ße, sodass ich am 07.05.2015 114,3 kg auf die Waage brachte 😦
Mir taten meine Knie, eigentlich alles weh und dann hab ich beschlossen, es reicht jetzt, es muss sich was ändern. Ich hab wieder auf meine Ernährung geachtet und genau aufgeschrieben, was ich gegessen hab.
Ich hab auch angefangen wieder ein „richtiges“ Gewichtsprotokoll zu schreiben, damit ich sehe, wie sich mein Gewicht entwickelt. Mein Wiegetag für den Blog wird dann immer montags oder dienstags sein, damit ich immer die selbe Waage habe (zwischendurch schlafe ich ja bei meinem Freund).

Und um das erste neue Gewicht zu präsentieren war ich gestern morgen (eigentlich sollte der Post auch schon gestern raus gehen O.o) auf der Waage: 113,5 kg

Wie geht ihr damit um, wenn ihr so ein Tief hattet? Kämpft ihr dann wieder von vorne oder macht ihr euch Vorwürfe?

Die Skates sind da :)

Letzten Freitag sind die Skates von meinem Freund dann endlich gekommen und wir konnten beide wieder fahren. Da das Wetter mitspielte sind wir auch Freitag schon raus. Ich dachte, dass wir auf einem Fahrradweg unterwegs wären, doch das war ein wenig falsch gedacht. Auf einmal war ein Auto hinter mir und ich hab mich doch ein wenig erschreckt O.o Vorallem, weil es die ersten Fahrminuten seit sehr sehr langer Zeit waren.

Aber ich muss sagen es war echt mega spaßig. Jetzt fahren wir auf einem „richtigen“ Fahrradweg. Wir fangen mit kleinen Touren zwischen 2 und 3 Kilometern an, damit wir langsam wieder rein kommen.Es macht echt mega viel Spaß, nur meine Füße sind es echt nicht gewohnt, auf Skates zu stehen.

Kennt jemand das Problem und wenn ja, was kann man dagegen tun???

Am Wochenende soll das Wetter hier nicht so toll werden, so dass wir leider nicht mit den Skates raus können.

Was macht ihr am Wochenende so?

Heute mal ein Gewichtswoch ;)

Diese Woche ist bei mir irgendwie alles anders. Da ich arbeitstechnisch den Rest der Woche bei meinem Freund verbringe und die Waage nicht mitnehmen werde und auch nicht extra fürs Wiegen heimfahre hab ich mich halt einfach heute morgen schon auf die Waage gestellt und die war gnädig zu mir,

111,0 kg

das sind 400 g weniger als letzte Woche.

Gestern und Vorgestern hatte ich frei und wir waren bei dem schönen Wetter viel draußen. Montag waren wir mit den Hunden auf einem Erlebnispfad für Hunde und Menschen, was sowohl uns, als auch den Hunden Spaß gemacht hat und wir gar nicht gemerkt haben, wie schnell die Zeit vergeht. Gestern waren wir dann mit der Schwester von meinem Freund Basketball spielen, ein paar kleine Blessuren gab es zu verzeichnen, aber der Spaß stand eindeutig im Vordergrund und da hatten wir mehr als genug von.

Drückt mir die Daumen, dass Sonntag schönes Wetter ist bzw. es zumindest nicht regnet. Schatzi und ich haben nämlich neue Inliner bestellt, was in seiner Größe nicht so einfach ist (49). Normal sollten die Skates 130 € kosten, sie waren aber gerade runter gesetzt auf 110 €, dann hat er von dem Hersteller noch 11 € geschenkt bekommen und hatte von meinen Geschwistern noch einen Gutschein, so dass er nur noch 75 € bezahlen musste. Meine Skates waren von 100 € auf 60 € runter gesetzt. Ich glaub mit der Ausbeute können wir erstmal zufrieden sein 😉 jetzt muss ich nur noch hoffen, dass ich mich noch auf Skates vorwärtsbewegen kann und nicht immer hinfalle O.o es ist schon eiwig her, dass ich auf den Dingern stand.

Was habt ihr bei dem schönen Wetter die letzten Tage gemacht?